RÄP (Räume Polgarstraße)

Dem 22., dem flächenmäßig größten Wiener Gemeinde-Bezirk, wird in den nächsten Jahren ein sehr starkes Bevölkerungswachstum prognostiziert. Auch deswegen hat sich Zeit!Raum mit dem RÄP, einem gemeinwesenorientierten Jugendtreff, in der Polgarstraße 30a zum Ziel gesetzt, einen Ort der Begegnung und des aktiven Austausches für alle BewohnerInnen und BesucherInnen des Bezirks zu schaffen.
Das RÄP, ein in Österreich einmaliges Modell der verschränkten Mehrfachnutzung, möchte viele verschiedene Zielgruppen an einem Ort zusammenbringen.
Dem Schachclub für SeniorInnen, dem Kleinkinderturnen, dem Aerobic-Kurs für Eltern, einer Hochzeits- oder Firmenfeier, einer Musikgruppe, oder einer sozialarbeiterischen Beratungsstelle wird Raum gegeben. So entsteht ein Ort für einen intergenerativen und interkulturellen Dialog.

Viel Raum für alle!

Im Sinne der Mehrfachnutzung stehen die Räumlichkeiten folglich nicht nur Vereinen, sondern auch Privatpersonen (Geburtstags-, Hochzeitsfeiern), für Firmen (Seminare, Vorträge, Feiern) KünstlerInnen (Musik-, Tanzstudio), TrainerInnen etc. zur Verfügung.
Die Räumlichkeiten weisen eine Nutzfläche von 758 m2 auf und sind durchgängig barrierefrei.

Ausstattung des RÄPs:

  • einen Veranstaltungssaal (200 m2 durch Trennwände unterschiedlich aufzuteilen),
  • ein Café,
  • ein Jugend- und Spielzimmer (60 m²),
  • sowie einen schallgedämpftes Studio mit eigener Spiegelwand (100 m²), welches sich auch für Musikproben, Sport- oder Tanzkurse eignet,
  • eine Fahrradwerkstätte (für kostenlose Reparaturen),
  • eine Garderobe,
  • und ein Abstell und Materiallager.

Der Veranstaltungssaal sowie das schallgedämpfte Studio stehen zur Vermietung zur Verfügung! Der große Veranstaltungssaal, kann für bis zu 150 TeilnehmerInnen gemietet werden, ist dreifach teilbar und außerdem verfügt er über eine eigene Catering-Küche, wo Selbstversorgung möglich ist.
Zusätzlich wird auch unser Inventar wie Geschirr, Möbel oder auch eine Küche im RÄP für Vermietungen angeboten. Die Raum- und Zeitvarianten können Sie individuell mit dem Personal des RÄPs ausverhandeln.

Die Vermietung erfolgt über Zeit!Raum- Verein für soziokulturelle Arbeit, Wien.